Zutaten
70 g Basmati-Reis
50 g Salatgurken
30 g Edamame
30 g Kimchi Beavia
30 g Karotten
30 g fermentierte Beavia-Rote Bete
30 ml Tamari / Luggi Beavia
10 g zerstoßene Cashewnüsse
10 g Hanfsamen
50 g Tofu
15 ml Ahornsirup

Verfahren

01 - Schneiden Sie den Tofu in Würfel und geben Sie ihn in ein Gefäß. 10 ml Tamari und Ahornsirup unterrühren. Mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) zusammen marinieren lassen. Dann den marinierten Tofu im Ofen grillen, etwa 25 Minuten bei 200°C.
02 - Den Reis in einen Topf geben, mit der doppelten Menge Wasser bedecken und kochen, bis der Reis das gesamte Wasser aufgesogen hat.
03 - Den gekochten Reis in eine Schüssel geben, frische Gurken, Edamame, Kimchi, Karotten, Rote Bete und gerösteten Tofu hinzufügen. Zum Schluss Tamari über alles gießen und mit Hanfsamen und gemahlenen Nüssen bestreuen.
04 - Wir sind fertig!